Kontakt über Bauhaus e.V.

Anja Markusch, Jahrgang 1980, lebt in Kitzingen, wo sie hauptberuflich als Ergotherapeutin tätig ist.
Die Suche nach künstlerischem Ausdruck durchzieht ihr Leben von Kinderschuhen an.

Ihre ausdrucksstarken Acryl- und Aquarellbilder werden durch das Leben selbst gestaltet. Diese sind eine Sprache des menschlichen Daseins, die jenseits der Worte liegt. Der Bertrachter findet sich mitten in Fragen und Antworten zum Menschsein und zum Gotterleben wieder. Hoffnung und Lebensfreude sind ebenso präsent wie innerere Zerissenheit. Die Suche nach künstlerischem Ausdruck durchzieht ihr Leben von Kinderschuhen an und wurde genährt durch Kurse und Kunstschulen, durch autodidaktisches Studium von Büchern und Gemeinschaft mit anderen Künstlern.